02 – Parodontologie

Die plastische und ästhetische Parodontalchirurgie ist ein Teilgebiet der Parodontaltherapie und kann einmal verlorengegangenes Zahnfleisch im sichtbaren und ästhetisch wichtigen Bereich wiederherstellen. Dazu kann in der Regel unter lokaler Betäubung Zahnfleisch aus dem Gaumen entnommen und als „freies Schleimhauttransplantat“ oder als „Bindegewebstransplantat“ an die beeinträchtigte Stelle verpflanzt werden.

Ergänzende Informationen finden Sie hier:

Wikipedia.org